Audi SQ8 e-tron: Superstarker Stromer

Text: Dörte Welti & Sandra Stella Triebl
Fotos: Audi Presse

Ladies Drive No 65. Audi SQ8 e-tron. Superstarker Stromer .
Ladies Drive Magazine
Auch wenn es noch immer viele Fragezeichen gibt: Die Verkaufszahlen von Elektroautos sprechen eine eigene Sprache. Audi zum Beispiel konnte im vergangenen Jahr 58 (!) Prozent mehr Elektroautos als im Vorjahr verkaufen. Einen – noch – kleinen Anteil daran hat der Audi SQ8 e-tron. Wir haben ihn gefahren.

Im November 2022 lanciert, erfuhr der Audi SQ8 e-tron im März 2023 seine Schweizer Markteinführung. Die e-tron-Reihe an sich ist 2018 angefahren und hat, wie geplant und gehofft, die SUV-Oberklasse dominiert. Der Audi SQ8 e-tron, so wie wir ihn fahren durften, hat schon ein paar kleiner Designüberarbeitungen hinter sich und ständig wird an den Faktoren Ladeoptimierung und Reichweite geschraubt. Wir haben diesen Testwagen nicht auf einer Langstrecke getestet. Als wir ihn übernahmen, gab das Display einen Durchschnittsverbrauch von 33,2 kWh pro 100 km an, das ist nicht gerade sparsam, lässt aber auch darauf schliessen, dass die Vortester-Kolleginnen und -Kollegen dem SUV ordentlich die Sporen gegeben haben. Das ist nicht im Sinne des Erfinders, will man doch mit einem Elektroauto auch Nachhaltigkeit üben und Energie effizientes Fahren kultivieren. Als ich das Auto wieder abgebe, ist der Durchschnitt immerhin auf 29,2 kWh pro 100 km gesunken, das entspricht ungefähr der Werksangabe, die bei 29–26,2 kWh liegt. 

Ladies Drive No 65. Audi SQ8 e-tron. Superstarker Stromer .

Besser rechnen

Das sind keine Angaben zum Angeben. Es geht um die Reichweite. Audi gibt werksseitig für die S-Modelle eine Reichweite von bis zu 458 km an. Mein Testwagen zeigte bei Übernahme bei 100 Prozent Vollladung eine Reichweite von nur 337 km an. Errechnet aus der Fahrweise der Lenker vor mir. Der Audi SQ8 e-tron ist aber auch eine Granate. In jeder Hinsicht. Er ist riesig (4.915 m lang) und schwer, das Auto wiegt satte 2650 Kilo. Die wollen bewegt werden, was ein 370 kW/503 PS Motor erledigen muss. Weil er eben eigentlich über eine grosse Reichweite verfügt, hat er auch eine grosse Batterie, die brutto mit 114 kwh angegeben wird. Wenn man mit dem Auto gleichmässig nie schneller als 80–100 km/h fahren würde, käme man auf die optimale Reichweite. Der Audi SQ8 e-tron ist aber ein waschechter quattro, ein Geschoss, dass zwar ab 210 km/h gedrosselt ist, aber trotz seiner Masse herrlich beschleunigt, zuverlässig bremst und sportliche Fahrweise mitmacht. Schwer, sich da zu zügeln. Dann kann man aber zusehen, wie die Energieanzeige kurzfristig auf 90 oder mehr Prozent springt, also lässt man es tunlichst bleiben. Das aber wirft die Frage auf, warum man dann überhaupt so ein grosses schweres sportliches SUV baut? Weil die Nachfrage da ist, siehe oben. 

Wie nach Hause kommen

Wir haben schon viele Audis gefahren und dieser ist keine Ausnahme im Gefühl von Sicherheit, gut aufgehoben sein, angenehmes Sitzen, perfekter Überblick, eine luxuriöse Wohltat. Er hat nur einen kleinen Makel: Das Fehlen von Kardantunnel etc. für das Getriebe hat dermassen viel Platz generiert für Ablagen, dass es die berühmten schwarzen Löcher gibt. Ich habe noch nie so oft meine Schlüssel/Handy/Lippenstifte gesucht wie in diesem Auto! Mein Fazit: Der Audi SQ8 e-tron wäre ein ideales Langstreckenauto. Wenn es überall schon Audi Charging Hubs geben würde, deutlich ein Benchmark, wie angenehm man das Laden machen kann: Überdacht, es gibt einen Kaffeeautomaten, das Andocken ist leicht, das Laden geht schnell. Mit Plug & Charge fällt auch das lästige Bezahlen mit Kreditkarte weg. Aber es gibt zurzeit nur einen solchen Schnellladestandort , mit dem man mit bis zu 320 kW Leistung laden kann (je nachdem, wie viele von den Cubes besetzt sind, verändert sich die einzelne Ladeleistung), und zwar auf dem Gelände der Messe Zürich. 

Das volle Programm

Und dann wäre da noch der Preis. Das Auto kostet in der Basisausführung 106’100 Franken. Das Testmodell ist bis unter die Dachkante mit Extras ausgestattet, am Ende stehen 142’093 Franken auf der Rechnung. Dabei schlagen Designextras wie besondere Aluräder, Optikpakete mit zugegeben sehr schicken LED-Anzeigen mit Projektionen und noch sehr viele Gadgets besonders zu Buche. Ich denke, dass in der Preisklasse Geld keine grosse Rolle spielt und man, wenn schon, denn schon, den ganzen Luxus möchte. Spass macht das Auto so oder so auf jeden Fall!

Die Highlights unseres Testwagens:

  • Modell: Audi SQ8 e-tron mit quattro Antrieb
  • Leistung: 370 kW / 503 PS
  • Beschleunigung von 0–100 km/h: 4.5 Sek (Werksangabe)
  • C02-Emission kombiniert in g/km: 0 (Werksangabe)

Audi.ch

Veröffentlicht am April 27, 2024

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Artikel aus der Ladies Drive No 65 (Frühling 2024) Ausgabe
Teresa Valerie Mandl: Pareidolie

Teresa Valerie Mandl: Pareidolie

Wenn wir in Dingen (freundliche) Gesichter sehen
A Space of Kindness

A Space of Kindness

Airbnb, die humane Tech-Company
Tabea Oppliger: Würdevoll

Tabea Oppliger: Würdevoll

Früher hat sie Prostituierte massiert. Heute gibt sie ihnen einen Job. Tabea Oppliger hat mit KitePride ein Unternehmen gegründet, das ehemalige Prostituierte beschäftigt. Denn diese wollen kein Mitleid. Sie wollen eine Alternative. Über Kindness im Sexgewerbe und ein würdevolles Leben nach dem Rotlicht.
Ladies Drive No. 65: Rezepte für Gestresste & Ideenlose

Ladies Drive No. 65: Rezepte für Gestresste & Ideenlose

Roher, marinierter Spargelsalat mit Sesam-Granola und Onsen-Ei
Warum inklusive Führung so wichtig ist

Warum inklusive Führung so wichtig ist

Wir am CCDI haben eine Vision: Wir wollen die Gesellschaft gerechter machen.
Laura Stocco: Wenn es dort funktioniert, funktioniert es überall

Laura Stocco: Wenn es dort funktioniert, funktioniert es überall

Laura Stocco, Mitgründerin und CMO von Openversum, ist die Gewinnerin des Recognition Award 2023, den sie im vergangenen Jahr bei unserem 6. Female Innovation Forum 2023 im BMW Group Brand Experience Center in Dielsdorf entgegennahm.
Ungeteilt statt umverteilt

Ungeteilt statt umverteilt

Bentley Gt V8 Azure
Wicca Botanica

Wicca Botanica

Die Kraft der Heilkräuter
Die Crash-Dummys werden weiblich

Die Crash-Dummys werden weiblich

Ein Verkehrsunfall – der Horror jeder Autofahrerin und jedes Autofahrers. Mercedes-Benz forscht federführend seit über 60 Jahren an der Unfallsicherheit. Dabei kommen sogenannte Crash-Dummys zum Einsatz.
NFTs: Pioneering a Sustainable and Kind Economy

NFTs: Pioneering a Sustainable and Kind Economy

The rise of NFTs (Non-Fungible Tokens) has sparked both excitement and controversy in the world of digital assets.
Annina Menzi: Steward Ownership

Annina Menzi: Steward Ownership

Auch das gehört zur Kindness Economy: wie es funktioniert.
Dr. Med. Evelyn Mauch: Mayday! Mayday!

Dr. Med. Evelyn Mauch: Mayday! Mayday!

Wieso das Gehirn und unser Körper bei Stress die Kindness verlieren.
Patti Basler: Be Kind

Patti Basler: Be Kind

Die Sprachspielerin in mir übersetzt diese einfache Aufforderung mit: „Sei ein Kind!“ Dabei ist es ein Aufruf zu Freundlichkeit. Wir alle spielen verschiedene Rollen, wir alle tragen im Geschäftsleben unterschiedliche Masken.
ESG: Ein wichtiger Teil der Kindness Economy

ESG: Ein wichtiger Teil der Kindness Economy

Interview mit Alexie Duncker Grosse, ESG Analyst bei S&P Global in Zürich.
Ladies Drive No. 65: Beauty Must Haves

Ladies Drive No. 65: Beauty Must Haves

Eure Beauty Must Haves im Frühling 2024.
Fashion in Ladies Drive No. 65: Inspirational Woman Designers

Fashion in Ladies Drive No. 65: Inspirational Woman Designers

Meet the inspiring woman designers: Ida Gut, Dea Kudibal, Waldorf Zurich, and Kristina Ferenchuk.
Ist Kindness Economy mehr als ein Hype?

Ist Kindness Economy mehr als ein Hype?

Wie man nett und erfolgreich sein kann.
Women of Iran

Women of Iran

“I am a 34-year-old woman who was born in Tehran, Iran, and hold a master’s degree in renewable energy engineering. Despite my educational background, I have followed my passion for art and now work as a painting instructor. I give this interview anonymously.”
Josef Zotter: BIOnier der Kindness Economy

Josef Zotter: BIOnier der Kindness Economy

Josef Zotter zählt zu den besten 25 Chocolatiers der Welt. Er ist bis heute einer der wenigen in Europa, der ausschliesslich bio und fair produziert. Seine wilden, verrückten und provokativen Kreationen bereiten nicht nur Gaumenfreuden.
Dayo Okewale: Against All Odds

Dayo Okewale: Against All Odds

Dayo Okewale was born and raised in Hackney, East London. He lived a street away from “Murder Mile”, in a neighbourhood that we might call “underprivileged”. His talent, curiosity, divine alignment and Pina Coladas at a beach in the Cayman Islands opened many doors: his current role is senior advisor in the House of Lords in the United Kingdom.
Start-up Stories #5: OiOiOi

Start-up Stories #5: OiOiOi

Das Leih-Abo für nachhaltige Baby- und Kinderkleidung.
Money – The Killer of Feelings & Kindness? Dr. Mara Catherine Harvey

Money – The Killer of Feelings & Kindness? Dr. Mara Catherine Harvey

When it comes to money, friendship ends, is a very common saying, money kills feelings. So how could the endeavour for kindness economy ever coexist with money and the world of investments?
Patrick Stäuble: A Kind Place

Patrick Stäuble: A Kind Place

Was das Shoppi Tivoli in Spreitenbach so erfolgreich macht.
The Kind Country – ความเมตตา

The Kind Country – ความเมตตา

Wenn wir über Kindness Economy sprechen, müssen wir unbedingt auch über Thailand reden. Für mich eines der Länder, wo Dienstleistung im wahrsten Sinne des Worte gelebt wird.
Ladies Drive No 65 Fotoshooting: All About Kindness Economy

Ladies Drive No 65 Fotoshooting: All About Kindness Economy

Weshalb und wie es zu unserem neuen Wirtschaftswunder führt.

Ladies Drive Magazin

4x pro Jahr.

Werde Teil der Business Sisterhood und des Ladies Drive Soultribes.
Bestelle einfach eine Schnupperausgabe in unserem Shop.

Ladies Drive Magazin Vol. 65 - Frühlingsausgabe 2024

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchtet Ihr mehr News über die Sisterhood & alle Events?