Ungeteilt statt umverteilt

Text: Sandra-Stella Triebl
Fotos: Bentley Presse

Ladies Drive No 65. Bentley Gt V8 Azure.
Ladies Drive Magazine
Bentley Gt V8 Azure

Ach. Manchmal wäre ich echt gern die Erfinderin all dieser lustigen Bezeichnungen, wenn es um die Namensgebung der Farben bei Luxusautos geht. Bei mir gäbe es dann allerdings vermutlich so was wie: Zuckerschnuten-Rosa. Griesgrämiges Wiesengrau. Dunkeltiefschwarzes Süsskirschrot. Glückskeks-Cremeweiss. Offiziell trug unser Bentley-Testwagen die offizielle Farbbezeichnung: Kingfisher Blue. Auch nicht schlecht.

Das Storytelling über unseren Testwagen ist ohnehin beachtlich – Bentley sorgt dafür, dass man sich schon beim Lesen der Dokumentation des Wagens echt richtig arg besonders fühlt. Und das, bevor man sich überhaupt ins Auto gesetzt und das dann auch noch sinnlich wahrgenommen und in sich aufgesogen hat.

Also – Kingfisher Blue ist ein rauchiges Blau mit leichtem Metallic-Touch, welches die Kurven des GT V8 Azure schlicht perfekt akzentuiert, insbesondere weil die Lackierung einen „mirror finish“ hat. Auch wenn ihr gerade nicht wisst, was das alles sein soll: Es ist was echt Besonderes und ultimativ luxuriös. Ein Blick in den Innenraum offenbart noch mehr Besonderheiten – zum Beispiel den auffälligen Colour Split mit Leder und Leinen. Die Lederhäute sind „hand-picked“ und stammen ausschliesslich von Herden, die hoch über dem Meeresspiegel in Nordeuropa grasten und deshalb absolut frei von Insektenstichen sind – steht da. Das sorgt dafür, dass das Leder in einem Bentley absolut eben erscheint. Das Armaturenbrett ist natürlich ebenso zweifarbig gehalten wie die Sitze – die verwendeten Veneers nennen sich „Piano Linen over Grand Black“. Dazwischen blitzen Chromstreifen, die sich auf die Türverkleidung weiterziehen.

Ladies Drive No 65. Bentley Gt V8 Azure.

Auch die Felgen – ich nenne sie immer die Manolo Blahniks des Autos – tragen eine klangvolle Bezeichnung: 22″ Five Open-Spoke Wheel in Full Black Painted. Kosten ein kleines Vermögen, wie Manolos Schuhe eben auch. Aber man trägt ja auch keine Havaianas zum Red-Carpet-Outfit.

Generell lässt sich am Bentley alles zusammenstellen, was sich irgendwie kombinieren und definieren lässt – von Kontrastnähten bis Teppichumrandungen wird der Käuferin oder dem Käufer echt jeder Wunsch von den Augen abgelesen (und in Rechnung gestellt). Unser Testwagen enthält ganze 49.000 Euro nur an Extras. Hinzu kommt dann der Grundpreis von 276.359,79 Euro.

Wenn man sich überlegt, wie hoch in Deutschland die durchschnitt- liche Rente ist, wird klar, dass ein Bentley ein Luxusgut ist, aber auch ein Investment. Wer sich ganz grundsätzlich Dinge auf dieser Flug- höhe leisten kann, zählt keine Erbsen. Aber man muss auch gönnen können. Wir diskutieren ja aktuell sehr häufig darüber, wie viel Luxus sein soll, darf, und viele halten Umverteilung für das Wahl aller Mittel. Doch Leistung soll sich auch weiterhin lohnen. Und würden wir alle Kindness Economy betreiben, gäbe es automatisch eine gewisse Umverteilung, aber insbesondere deshalb, weil faire Löhne bezahlt werden, soziale Arbeitsbedingungen gegeben sind und Menschen nicht mehr ausgebeutet werden.

Für mich ist der Bentley indes aus folgenden Gründen eine wahre Preziose: Wenn jemand gelernt hat, all diese wunderschönen Dinge, die wir in diesem Auto sehen, von Hand, in stundenlanger, minutiöser Kleinarbeit zu nähen und herzustellen, ist das doch einfach ein Geschenk und absolut grossartig. Wenn eine Firma wie Bentley hochtalentierten Menschen einen sicheren Arbeitsplatz bietet, darf auch das etwas Wert sein und seine Anerkennung finden.

Ladies Drive No 65. Bentley Gt V8 Azure.

Ein Bentley ist ein Geschenk oder vielmehr ein Tribut an all jene, die mit Herzblut und ganz viel Hingabe ihr Handwerk beherrschen. Und davor ziehe ich entschieden meinen Hut (in Brennesselmoos-Lichtgrün oder Zitronenfaltergelb). Aber ich feiere alles, was mit Liebe zum Detail und zu echtem Handwerk gemacht wurde.

Und wenn ihr uns fragt: Wie fährt sich der GT V8 Azure denn? – Das Fahrgefühl ist am besten mit „erhaben“ beschrieben. Der Bentley fliegt satt, trotz seiner Grösse, kompakt und knackig über den Asphalt und lächelt jede noch so enge Kurve weg. Und ein Autojournalisten-Kollege hat den Bentley mal als den besten „Fluchtwagen für die Flucht aus dem Alltag“ beschrieben. Festhalten kann man ungelogen: Der Bentley GT V8 Azure liebt die Strasse, und die Strasse liebt ihn. Ein Luxus-Apartment zum Reisen – was will man da noch mehr vom Leben?

Mehr über den Bentley GT V8 Azure:

www.bentleymotors.com

Veröffentlicht am April 23, 2024

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Artikel aus der Ladies Drive No 65 (Frühling 2024) Ausgabe
A Space of Kindness

A Space of Kindness

Airbnb, die humane Tech-Company
Tabea Oppliger: Würdevoll

Tabea Oppliger: Würdevoll

Früher hat sie Prostituierte massiert. Heute gibt sie ihnen einen Job. Tabea Oppliger hat mit KitePride ein Unternehmen gegründet, das ehemalige Prostituierte beschäftigt. Denn diese wollen kein Mitleid. Sie wollen eine Alternative. Über Kindness im Sexgewerbe und ein würdevolles Leben nach dem Rotlicht.
Ladies Drive No. 65: Rezepte für Gestresste & Ideenlose

Ladies Drive No. 65: Rezepte für Gestresste & Ideenlose

Roher, marinierter Spargelsalat mit Sesam-Granola und Onsen-Ei
Warum inklusive Führung so wichtig ist

Warum inklusive Führung so wichtig ist

Wir am CCDI haben eine Vision: Wir wollen die Gesellschaft gerechter machen.
Laura Stocco: Wenn es dort funktioniert, funktioniert es überall

Laura Stocco: Wenn es dort funktioniert, funktioniert es überall

Laura Stocco, Mitgründerin und CMO von Openversum, ist die Gewinnerin des Recognition Award 2023, den sie im vergangenen Jahr bei unserem 6. Female Innovation Forum 2023 im BMW Group Brand Experience Center in Dielsdorf entgegennahm.
Audi SQ8 e-tron: Superstarker Stromer

Audi SQ8 e-tron: Superstarker Stromer

Auch wenn es noch immer viele Fragezeichen gibt: Die Verkaufszahlen von Elektroautos sprechen eine eigene Sprache. Audi zum Beispiel konnte im vergangenen Jahr 58 (!) Prozent mehr Elektroautos als im Vorjahr verkaufen. Einen – noch – kleinen Anteil daran hat der Audi SQ8 e-tron. Wir haben ihn gefahren.
Wicca Botanica

Wicca Botanica

Die Kraft der Heilkräuter
Die Crash-Dummys werden weiblich

Die Crash-Dummys werden weiblich

Ein Verkehrsunfall – der Horror jeder Autofahrerin und jedes Autofahrers. Mercedes-Benz forscht federführend seit über 60 Jahren an der Unfallsicherheit. Dabei kommen sogenannte Crash-Dummys zum Einsatz.
NFTs: Pioneering a Sustainable and Kind Economy

NFTs: Pioneering a Sustainable and Kind Economy

The rise of NFTs (Non-Fungible Tokens) has sparked both excitement and controversy in the world of digital assets.
Annina Menzi: Steward Ownership

Annina Menzi: Steward Ownership

Auch das gehört zur Kindness Economy: wie es funktioniert.
Dr. Med. Evelyn Mauch: Mayday! Mayday!

Dr. Med. Evelyn Mauch: Mayday! Mayday!

Wieso das Gehirn und unser Körper bei Stress die Kindness verlieren.
Patti Basler: Be Kind

Patti Basler: Be Kind

Die Sprachspielerin in mir übersetzt diese einfache Aufforderung mit: „Sei ein Kind!“ Dabei ist es ein Aufruf zu Freundlichkeit. Wir alle spielen verschiedene Rollen, wir alle tragen im Geschäftsleben unterschiedliche Masken.
ESG: Ein wichtiger Teil der Kindness Economy

ESG: Ein wichtiger Teil der Kindness Economy

Interview mit Alexie Duncker Grosse, ESG Analyst bei S&P Global in Zürich.
Ladies Drive No. 65: Beauty Must Haves

Ladies Drive No. 65: Beauty Must Haves

Eure Beauty Must Haves im Frühling 2024.
Fashion in Ladies Drive No. 65: Inspirational Woman Designers

Fashion in Ladies Drive No. 65: Inspirational Woman Designers

Meet the inspiring woman designers: Ida Gut, Dea Kudibal, Waldorf Zurich, and Kristina Ferenchuk.
Ist Kindness Economy mehr als ein Hype?

Ist Kindness Economy mehr als ein Hype?

Wie man nett und erfolgreich sein kann.
Women of Iran

Women of Iran

“I am a 34-year-old woman who was born in Tehran, Iran, and hold a master’s degree in renewable energy engineering. Despite my educational background, I have followed my passion for art and now work as a painting instructor. I give this interview anonymously.”
Josef Zotter: BIOnier der Kindness Economy

Josef Zotter: BIOnier der Kindness Economy

Josef Zotter zählt zu den besten 25 Chocolatiers der Welt. Er ist bis heute einer der wenigen in Europa, der ausschliesslich bio und fair produziert. Seine wilden, verrückten und provokativen Kreationen bereiten nicht nur Gaumenfreuden.
Dayo Okewale: Against All Odds

Dayo Okewale: Against All Odds

Dayo Okewale was born and raised in Hackney, East London. He lived a street away from “Murder Mile”, in a neighbourhood that we might call “underprivileged”. His talent, curiosity, divine alignment and Pina Coladas at a beach in the Cayman Islands opened many doors: his current role is senior advisor in the House of Lords in the United Kingdom.
Start-up Stories #5: OiOiOi

Start-up Stories #5: OiOiOi

Das Leih-Abo für nachhaltige Baby- und Kinderkleidung.
Money – The Killer of Feelings & Kindness? Dr. Mara Catherine Harvey

Money – The Killer of Feelings & Kindness? Dr. Mara Catherine Harvey

When it comes to money, friendship ends, is a very common saying, money kills feelings. So how could the endeavour for kindness economy ever coexist with money and the world of investments?
Patrick Stäuble: A Kind Place

Patrick Stäuble: A Kind Place

Was das Shoppi Tivoli in Spreitenbach so erfolgreich macht.
The Kind Country – ความเมตตา

The Kind Country – ความเมตตา

Wenn wir über Kindness Economy sprechen, müssen wir unbedingt auch über Thailand reden. Für mich eines der Länder, wo Dienstleistung im wahrsten Sinne des Worte gelebt wird.
Ladies Drive No 65 Fotoshooting: All About Kindness Economy

Ladies Drive No 65 Fotoshooting: All About Kindness Economy

Weshalb und wie es zu unserem neuen Wirtschaftswunder führt.
Sara Aduse: Wohlergehensmaximierung

Sara Aduse: Wohlergehensmaximierung

Sara Aduse porträtiert und interviewt zum Thema „All about Kindness Economy” im Ladies Drive Magazin Vol. 65 (Frühlingsausgabe 2024).

Ladies Drive Magazin

4x pro Jahr.

Werde Teil der Business Sisterhood und des Ladies Drive Soultribes.
Bestelle einfach eine Schnupperausgabe in unserem Shop.

Ladies Drive Magazin Vol. 65 - Frühlingsausgabe 2024

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchtet Ihr mehr News über die Sisterhood & alle Events?