Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.16

Text: Linda Roniger
Fotos: Markus Mallaun

Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.16

Text: Linda Roniger
Fotos: Markus Mallaun

NEUE LEADER BRAUCHT DAS LAND

ALLE INFOS, VIDEOS UND PODCASTS ZU DEN LADIES DRIVE BARGESPRÄCHEN FINDEN SIE UNTER: WWW.BARGESPRÄCHE.CH

 

Bargespräche Vol. 16 – Bellevue Palace Bern, 14.4.14

Das erste Bargespräch in Bern – und bereits ausverkauftes Haus!
130 gäste aus politik, Wirtschaft und sport folgten unserer einladung ins wunderschöne Hotel Bellevue Palace und verfolgten die hochstehende Diskussion zum Thema „Neue Leader braucht das Land“. Die Head of Diversity Inclusion der Credit Suisse, die sympathische und eloquente Christine Jordi, gab uns einen Einblick darin, wie man die neue Leadergeneration in Grossunternehmen fördern kann. Und so gibt es auch mal eine Geh-Meditation, bevor es an die Arbeit geht. Oder man initiiert einen generationenübergreifenden Know-How-Austausch über ein „Reverse Mentoring“-Programm – bei dem die junge Generation mal das Mentoring und die Senior Manager die Rolle des Mentees übernehmen. Der renommierte Headhunter Guido Schilling zeichnete ein sehr differenziertes Bild vom neuen Leader: emphatisch, an nachhaltigen Werten interessiert – und zunehmend weiblich: „Wir müssen uns daran gewöhnen, dass der Frauenüberhang uns einholen wird. Um diese Frauen in die Unternehmen überhaupt hereinzuholen, brauchen wir andere Leader. Wir brauchen männliche Führungskräfte, die mit Frauen umgehen können. Denn sonst werden uns die Mitarbeiter ausgehen.“

Einen Herz erwärmenden Moment gab es auch in Bern als wir von Economiesuisse Präsident Heinz Karrer wissen wollten, ob die Suizide unter Managern ein Thema in der Wirtschaft seien oder nicht vielmehr sein müssten. Er nickte gedankenversunken und liess uns an sehr privaten Augenblicken teilhaben. So beispielsweise die Frage seines Sohnes nach dem Tod von Swisscom Chef Carsten Schloter: „Papi, könnte dir das auch passieren?“ Vielen im Saal stockte der Atem. Es ist genau dieses Feingefühl, die Herzlichkeit, welche den neuen Leadern wie aus unserer Sicht auch Heinz Karrer anhaftet und die uns hoffen lässt, dass wir mit einer neuen Führungsgeneration die künftigen Probleme wohlmöglich auf eine andere Art und Weise lösen können als bisher. Und, dass auch Privates, Persönliches wieder Platz hat. Schwächen zugeben zeugt eben von Grösse. Eine grossartige, neue Ikone der neuen Leadergeneration ist für uns auch die CEO von Fogal, Franziska Gsell. Sie versinnbildlicht all das, was die heutigen Managerinnen so erfolgreich macht: Sie ist smart, klug in Verhandlungen, führt klar und dennoch warmherzig – und vor allem ist sie noch immer sehr gerne weiblich. Die erfolgreichen Unternehmerinnen und Managerinnen dürfen zu ihrer Weiblichkeit stehen – denn genau dies ist ihr Erfolgsfaktor: “Als ich mein Studium abgeschlossenen habe, habe ich mir fest vogenommen, dass ich nie mein Frausein weglassen muss. Ich finde es extrem wichtig, dass man sich selbst treu bleiben darf. Wenn ich nicht sein kann, wie ich bin, dann ist es nicht das, was ich möchte.“

Fazit: Es braucht neue Ansätze, um unsere Probleme auf politischer wie auch ökonomischer Ebene lösen zu können. Es wird mutige, emphatische und nachhaltig agierende Leader brauchen, von denen wir an diesem Abend vier auf der Bühne versammelt hatten. Menschen, die nicht mehr patronal ihre Ideen durchboxen, sondern die es verstehen Mitarbeiter und Partner einvernehmlich hinter sich zu bringen.

 

LADIES DRIVE DANKT: Stettler Haute Couture Bern für das unglaublich schöne Outfit von Sandra-Stella Triebl sowie ZANA Boutique, Franziska Gsell für die Fogal Geschenke, und Paul Mitchell (damit die neuen Leader eben auch gut aussehen!),
… UND IST STOLZ AUF DIE HAUPTSPONSOREN:
UGG AUSTRALIA, SWISSCOM, BELLEVUE PALACE BERN, PORSCHE, CREDIT SUISSE, STAFF FINDER.

 

 

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ladies Drive Magazine

Ladies Drive Magazin Vol. 58

Vol. 58 jetzt am Kiosk!

Ausgewählte Artikel

3 Pillars for the Next Career Step

3 Pillars for the Next Career Step

According to a study by the consulting firm Zenger Folkman published in the Harvard Business Re-view, women outperform men in 17 out of 19 leadership competencies. But only 29% of management positions with personnel responsibility are filled by women. 64% of promotions go to men. And this even though 54% of all university and technical college degrees go to women. But enough numbers, because we all know that there are simply still too few women in leadership positions. To change this situation, companies must adapt their structures, but politics can also do its part – keyword childcare. Additionally, women who want to take the next step can also prepare themselves for it and advance their careers in a targeted manner.

ANTIFRAGIL: Wie wir gestärkt aus einer Krise kommen – Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.68

ANTIFRAGIL: Wie wir gestärkt aus einer Krise kommen – Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.68

„Antifragil“ ist ein Thema, welches in letzter Zeit ziemlich für Furore gesorgt hat – unter anderem auch unter dem Begriff „Post Traumatic Growth“.
Beides bezeichnet das, was wir wohl als Resilienz 2.0 definieren könnten. Nach einem Trauma, nach einer Krise, schwingen wir nicht einfach „nur“ zurück in den Ursprungszustand. Nein, wir werden sogar noch besser, wir wachsen und lernen.

League of Leading Ladies Conference 2022 – The Future is… Bright!

League of Leading Ladies Conference 2022 – The Future is… Bright!

Und sie ist bunt. Und sie strahlt.
Wie bitte, werden Sie sich vielleicht fragen? Finden nicht gerade parallel Krieg, Inflation, Pandemie, Klimawandel und andere Katastrophen statt? Doch! Aber an der League of Leading Ladies Conference wurden keine Gründe gesucht, um Angst zu schüren, sondern Wege, um die Probleme anzupacken. Der Herausforderung ins Gesicht schauen hat einen grossen Vorteil: Es nimmt dem Gespenst den Schrecken. Und kurbelt die Lösungssuche an.

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?