Archiv der Kategorie:

Ladies Drive No. 26

Techart Boxter S: Typ-veränderung

Techart Boxter S: Typ-veränderung

Sollten Sie kürzlich verlassen worden sein oder sich von Ihrem Partner getrennt haben, so wage ich den Blick in die Glaskugel und behaupte: Sie waren danach beim Friseur und schreiten seitdem mit kurzen Haaren, einer neuen Haarfarbe, oder im schlimmsten Fall mit etwas äusserst Unbefriedigendem auf dem Kopf durchs Leben. Die Chancen, dass ich damit richtig liege, stehen zwei zu eins.

Female Junior Talents

Female Junior Talents

WIE BEI DER CREDIT SUISSE FRAUEN UND MÄNNER FRAUEN FÖRDERN Im Rahmen unseres Gespräches mit Credit Suisse Head of Diversity & Inclusion für die Schweiz, Christine Jordi, (in Ladies Drive No. 25) erfuhren wir von diversen Mentoring-Formaten, welche die CS vor...

Die Informatik-ikone

Die Informatik-ikone

DAS FILMREIFE LEBEN DER BEA KNECHT „Kennst du Bea Knecht von Zattoo, weisst du, dem Internet- TV? Die war früher ja ein Mann“, tuschelte mir vor einigen Monaten am Rande einer Konferenz jemand zu. Ich nickte. „Ja, kenne ich. Ich interviewe sie demnächst für Ladies...

Lob der Russinnen

Lob der Russinnen

Noch nie habe ich die beiden Kolleginnen so aufgebracht gesehen. Mit unserem Team genossen wir ein entspanntes Sportwochenende in St. Moritz. Alles stimmte: das Hotel, in dessen Lobby Ladies Drive und Weltwoche auflagen, das prächtige Wetter unter dem lichtvollen Engadiner Himmel, das vielgängige Bündner Spezialmenü und der Wein von Uhwiesen ZH bis zur Mancha in Zentralspanien. Wäre da nur nicht immer wieder dieses Thema gewesen, das die Augen von Brita und Sandra zu schiessschartenartigen Schlitzen verengte. Die ganze Körpersprache der Kolleginnen schrie Empörung. Und erst ihre Worte!

Wie Man Kindern den Spass Am Ernst Des Lebens Vermittelt

Wie Man Kindern den Spass Am Ernst Des Lebens Vermittelt

Der Verein „Access“ in Zürich-Oerlikon ermöglicht rund 90 jungen Menschen pro Jahr einen Kurswechsel und gibt ihnen damit die Chance, in der Berufswelt Fuss zu fassen. Sylvia Meyer ist die Geschäftsleiterin und baut mit ihrem 18-köpfigen Team Brücken in die Zukunft als Chancengeberin für Jugendliche. Mit ihr sprach Esther-Mirjam de Boer, Präsidentin Verband Frauenunternehmen.

Wenn Aussergewöhnlich Zum Usp Wird

Wenn Aussergewöhnlich Zum Usp Wird

Sie passen in keine Schublade – jeder HR-Verantwortliche schüttelt beim Lesen ihres CVs den Kopf und jeder Headhunter blickt verschämt zur Seite, wenn ihre Namen fallen. Doch sie haben Karriere gemacht. Und genau das ist ihr USP – dass sie anders sind. Ungewöhnlich. Unangepasst. Schräg. Doch damit eckt man auch an, schwingt man eben aus der grauen „me-too-Suppe“ oben aus und wird dadurch unweigerlich sichtbar, angreifbar.

Die Harte Realität Oder: Wieso Mama Drei Brüste Hat

Die Harte Realität Oder: Wieso Mama Drei Brüste Hat

Wir haben uns also 2009 übers Internet kennen und danach lieben gelernt, 2010 kommt unser erstes gemeinsames Kind zur Welt. Zusammen haben wir nun mit seiner Vorgeschichte vier Kids, wenn ich ihn nicht gleich dazu zähle, und einen Altersunterschied von 17 Jahren. Ja, im Internet hatte er sich bei der Altersangabe vertippt.

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive