Archiv der Kategorie:

fashion

H’auto Couture

H’auto Couture

„Goodbye Schnickschnack – Klares Design“. So präsentiert sich der neue Autobrand Polestar. Wie konsequent sie sich von der Masse abheben wollen, beweisen die Schweden* gerade mit einer Kooperation mit Balenciaga.

Stoff für Träume

Stoff für Träume

Seit 40 Jahren wirkt Albert Kriemler im familieneigenen Modelabel Akris. Trends zu setzen war nie der Fokus, sondern Kreativität, Akris zelebriert immer wieder auch Architekten und Künstler. Für die aktuelle Kollektion lieferte die erstaunliche Geta Bratescu Inspirationen.

Drahtseilakt Business-dress: Dos und Don’ts

Drahtseilakt Business-dress: Dos und Don’ts

Im Büro zugleich seriös, feminin und modern gekleidet zu sein, ist oftmals eine Gratwanderung. Während Männer es sich mit Anzug und Lederschuhen noch vergleichsweise einfach machen können, steht frau oft ratlos vor dem Kleiderschrank: Ist die Bluse zu tief ausgeschnitten, der Rock zu kurz und der Absatz bei den Pumps zu hoch? Die Antwort darauf hängt nicht zuletzt von der Branche, der Position und dem Anlass ab.

Bin Ich Denn Schon Drin? – Jetzt Schon! – So Kommt Ihr Dank Ladies Drive IN die Geschlossene Shopping-community Best Secret!

Bin Ich Denn Schon Drin? – Jetzt Schon! – So Kommt Ihr Dank Ladies Drive IN die Geschlossene Shopping-community Best Secret!

Ach, ich weiss nicht wie es euch geht. Ich mag Designer-Marken. Seit ich jedoch selbstständig bin und selbst und ständig arbeite, jeden Cent selbst verdienen muss, bevor ich ihn wieder ausgeben kann, kaufe ich sehr selektiv und überlegt ein. So bin ich als Unternehmerin zur ausgesprochenen Fabrikladen-Kennerin, Second Season-Shopperin und Schnäppchen-Jägerin geworden.

Das Unerwartete

Das Unerwartete

„Das worauf es im Leben am meisten ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet hat.“ So lautet ein wunderschönes Zitat des aussergewöhnlichen Meisters der Worte und Erschaffers des kleinen Prinzen, Antoine de Saint-Exupéry.

Selfnation. wie Junge Schweizer Unternehmer den Jeansmarkt Revolutionieren

Selfnation. wie Junge Schweizer Unternehmer den Jeansmarkt Revolutionieren

Gemäss Statistiken hat eine Frau zwischen 10 und 35 Paar Jeans. Die eine sitzt besonders schön auf den Hüften. Die andere am Popo. Die nächste hat ne schöne Farbe oder den besten Schnitt. Aber „die perfekte Jeans“ scheint häufig sowas wie ne Mission Impossible zu sein. Genau diesem Thema nahmen sich zwei Tech-Geeks und eine Designerin aus Berlin an – und gründeten gemeinsam „Selfnation“. Mit einer innovativen Software kann online jede und jeder seine auf Mass geschnittene Jeans bestellen.

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive