Wir Verlosen 10×2 Vip Tickets für House Of Calzedonia-eröffnung

Text: Sandra-Stella Triebl
Fotos: Calzedonia Group Press

Wir Verlosen 10×2 Vip Tickets für House Of Calzedonia-eröffnung

Text: Sandra-Stella Triebl
Fotos: Calzedonia Group Press

Calzedonia hat Grund zum Feiern - und wir irgendwie auch - denn wir werden mitfeiern - oder zumal 20 Glückliche von Euch:

Das italienische Modelabel eröffnete vor kurzem seinen ersten Flagshipstore an der Zürcher Bahnhofstrasse. Auf insgesamt drei Etagen finden zum ersten Mal alle drei Brands ‘Calzedonia’, ‘Intimissimi’ und ‘Falconeri’ ihr neues Zuhause.
Besonders Fans der Marke Falconeri dürften sich freuen, denn nach Locarno und Lugano sowie dem Flagshipstore in Bern, kommen die wundervollen Kaschmir-Kreationen aus Italien nun auch endlich nach Zürich.

Auf mehr als 350 Quadratmetern kann man nun also in die Welten der italienischen Lingerie und Wäsche der Marke Intimissimi, Bade- und Strumpfmode bei Calzedonia oder in die exklusive Kaschmir- und Wollkollektion Falconeris eintauchen. Falconeri hat übrigens auch eine super schöne Männerkollektion 🙂

 

Nun verlosen wir also 10×2 Tickets für die „House Warming Party“ an der Bahnhofstrasse:

– Datum: 14.11.2019
– Ort: Bahnhofstrasse 104, Zürich
– Dauer: 19 Uhr bis ca. 22 Uhr
– Catering: Segantini
– Drinks: Sponsored by Campari
– Viele weitere Überraschungen (wie Beauty-Corner mit Bobbi Brown, Photobox, Goodie Bags, Special Guests usw.)

 

Teilnahmeschluss ist der 8.11.2019 – 15:00 Uhr CET.
Wir wünschen Euch viel Glück!

 

Über Calzedonia
Calzedonia wurde 1986 von Sandro Veronesi in Italien gegründet und ist heute ein dynamisches, international aufgestelltes Unternehmen. In den 30 Jahren seines Bestehens entwickelte sich das Unternehmen in einem ständigen und soliden Wachstum durch kontinuierliche Expansion und steigende internationale Bekanntheit. Die Calzedonia Gruppe entwickelt und leitet intern den gesamten Lebenszyklus des einzelnen Produkts vom Design bis zur Herstellung und zum weltweiten Vertrieb. Die Kollektionen werden exklusiv in ca. 2‘000 Mono-Stores der Marke Calzedonia angeboten, die an den besten Standorten in 40 Ländern angesiedelt sind.
Das internationale Wachstum hat für die Gruppe oberste Priorität. Calzedonia befindet sich in einem umfassenden Expansions- und Konsolidierungsprozess im Herzen Europas und beabsichtigt, ihre Handelstätigkeit auch auf den Fernen Osten und die USA auszudehnen.

Über Falconeri
Von der Skizze über die strenge Qualitätskontrolle bis hin zum Weben: Jeder einzelne Schritt des Herstellungsprozesses findet in der Falconeri-Fabrik in Avio (Trento, Italien) statt, wo erfahrene Näherinnen und Weberinnen das kostbare Garn zu zeitlosen Kleidungsstücken verarbeiten, die ready-to-wear sind, egal zu welcher Jahreszeit. Wenn Ihr edlen Kaschmir zu fairen Preisen sucht, kann ich Euch Falconeri nur ans Herz legen.

Über Intimissimi
Nach ihrer Einführung im Jahre 1996 hat sich die Marke Intimissimi mit ihrem einfachen und typisch italienischen Stil auf dem Markt für Damen- und Herrenunterwäsche durchgesetzt. Heute verfügt die Marke über ein Vertriebsnetz, das ständig weiter expandiert: mehr als 1300 Verkaufsstellen in 29 Ländern einschliesslich Italien.

 

Weiterführende Infos im Netz:

https://www.calzedoniagroup.com/en
https://ch.falconeri.com/
https://www.intimissimi.com/de/
https://ch.calzedonia.com/


 

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ladies Drive Magazine

Ladies Drive Magazin Vol. 59

Vol. 59 jetzt am Kiosk!

Ausgewählte Artikel

Welcome back! Die Baloise Session 2022 startet durch!

Welcome back! Die Baloise Session 2022 startet durch!

Der Musiksommer war heiss. Und wir setzen im Spätherbst ein weiteres Mal Highlights, die die Fans überraschen & begeistern werden. Das zeitlose Konzept der Baloise Session stellt die Begegnung zwischen Musiker:innen und Publikum ins Zentrum. In intimer Atmosphäre an Clubtischen mit Kerzenlicht kann man Newcomer:inner, Neuentdeckungen und Weltstars hautnah erleben.

Wie wir in Zukunft arbeiten – „Bring Women Back to Work“ als Vorzeigeprojekt für vorausdenkende Unternehmen.

Wie wir in Zukunft arbeiten – „Bring Women Back to Work“ als Vorzeigeprojekt für vorausdenkende Unternehmen.

Mit dem ehrenamtlichen Salesforce-Programm „Bring Women Back to Work“ verfolge ich aus Leidenschaft das Ziel, mehr Frauen nach einer beruflichen Pause wieder in die Arbeitswelt zu holen – konkret in die Techbranche. Und der Erfolg der Initiative kann sich sehen lassen: Zwei Drittel der Teilnehmerinnen finden nach Abschluss dieses Programms einen neuen Job. Dies bleibt aber nicht der einzige Erfolg des Projekts. Ganz nebenbei entpuppt sich die Art und Weise der Organisation als Erfolgsrezept für diversere Teams in der Arbeitswelt von morgen.

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?