Ladies Drive Coffee Run Episode 9 mit Camilla Fischbacher

Ach, ich sag euch...ich freu mich wahrlich jedes mal wie ein Honigkuchenpferd über die neuste Episode meines Ladies Drive Coffee Run.

Im Februar 2018 fanden wir nach Jahre langer Suche einen Partner, der uns hier unterstützen wollte – und so legten wir gemeinsam mit Abarth Schweiz los, kauften Kameras, schnappten uns den besten Cutter, den wir im  Netzwerk haben, sprachen mit Filmemachern und Produzenten…und dann war es endlich soweit. Die Zattoo-Gründerin Bea Knecht war Gast unserer Episode 1. Mittlerweile sind wir bei Episode 9 angekommen und noch immer hüpft mein Herz ganz kindlich-freudig, wenn ich euch die Veröffentlichung für das neuste Video mitteilen darf.

Falls ihr noch nicht die Superprofis für Youtube seid: unter diesem Link findet ihr ein „How To…“ Tutorial, wie man super schnell und easy einen Youtube Account erstellt. Mit diesem Account könnt ihr dann auch unsere Videos kommentieren, Abos erstellen und Youtube geniessen 🙂

Link: https://youtu.be/sfWZCejWs2U

Ansonsten findet ihr hier jede Menge Backstage-Fotos der letzten Coffee Run-Ausgaben, die wir bislang so noch nicht veröffentlicht hatten.

Und unter diesem Link gelangt ihr direkt zu unserem Youtube-Channel: www.youtube.com/ladiesdrive

Also fährt doch mal mit mir durch Zürich auf der Suche nach einem Kaffee 🙂

 

Veröffentlicht am November 30, 2018

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Artikel
Ladies Drive No. 66: Women Empowering Women

Ladies Drive No. 66: Women Empowering Women

Tipps aus unserer Business Sisterhood. In dieser Ausgabe: Alpina Gstaad, Simone Bruns, Feel Better Than Good, Aura Karwendel, Moya Kala, Easy on the Beach, Rayne Care, Face Yoga.
Petra Jantzer: Die Unabhängige

Petra Jantzer: Die Unabhängige

Als Naturwissenschaftlerin hat sie gelernt, evidenzbasierte Entscheidungen zu treffen. Aber sie habe auch eine ganz starke intuitive Seite, verrät uns Dr. Petra Jantzer, Global Life Sciences Lead bei Accenture, im Interview.
Ladies Drive x VP Bank: Gemeinsam mit euch ans Swiss Ladies Open

Ladies Drive x VP Bank: Gemeinsam mit euch ans Swiss Ladies Open

Vom 28. bis 30. Juni 2024 findet bereits zum fünften Mal das Turnier VP Bank Swiss Ladies Open statt. Als Titelsponsor und Mitinitiator setzt sich die VP Bank mit diesem Sponsoring ganz gezielt für die Förderung von Talenten ein. Dies ist für die VP Bank seit vielen Jahren ein wichtiges Thema und Teil ihrer Werte.
„Ein Raum für Träume“ – Capsule Collection – Rangsutra x C&A

„Ein Raum für Träume“ – Capsule Collection – Rangsutra x C&A

Das internationale Fashionunternehmen C&A kooperiert für eine Capsule Collection mit dem indischen Sozialunternehmen Rangsutra und dies mit einem ganz klaren Ziel: weibliches Unternehmertum und die Gleichstellung von Frauen zu fördern und sie sozioökonomisch damit zu stärken.
Wie führe ich einen Kulturwandel? 

Wie führe ich einen Kulturwandel? 

Eine positive, mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur führt zu kompetenten und engagierten Mitarbeitenden, die genügend Zeit und Energie haben, innovative Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Die Kultur ist somit ein entscheidender Erfolgsfaktor.
Ladies Drive No 66 Fotoshooting: I’m (Not) Superwoman?!

Ladies Drive No 66 Fotoshooting: I’m (Not) Superwoman?!

Über toxische Heldinnenreisen und gesunde Leadership
Astrid von Stockar: Ich muss nicht DIE WELT RETTEN!

Astrid von Stockar: Ich muss nicht DIE WELT RETTEN!

Astrid von Stockar porträtiert und interviewt zum Thema „I’m (Not) Superwoman?!” im Ladies Drive Magazin Vol. 66 (Sommerausgabe 2024).
Alessia Schrepfer: Authentizität erfordert ENTSCHLOSSENHEIT

Alessia Schrepfer: Authentizität erfordert ENTSCHLOSSENHEIT

Alessia Schrepfer porträtiert und interviewt zum Thema „I’m (Not) Superwoman?!” im Ladies Drive Magazin Vol. 66 (Sommerausgabe 2024).
Birgit Pestalozzi: Menschen wollen eine STARKE LEADERIN

Birgit Pestalozzi: Menschen wollen eine STARKE LEADERIN

Birgit Pestalozzi porträtiert und interviewt zum Thema „I’m (Not) Superwoman?!” im Ladies Drive Magazin Vol. 66 (Sommerausgabe 2024).
Stéphanie Berger: Der Weg der TRANSFORMATION ist hart

Stéphanie Berger: Der Weg der TRANSFORMATION ist hart

Stéphanie Berger porträtiert und interviewt zum Thema „I’m (Not) Superwoman?!” im Ladies Drive Magazin Vol. 66 (Sommerausgabe 2024).
Weniger Schimpfen und Stress – mehr Nähe und Leichtigkeit im Familienleben

Weniger Schimpfen und Stress – mehr Nähe und Leichtigkeit im Familienleben

Deine Kinder streiten ständig. Wegen jeder Kleinigkeit wird täglich gemotzt, geschrien und gezankt. Du stehst daneben und hast absolut keine Ahnung, was du sagen oder tun sollst um die Streithähne zu besänftigen?
Female Innovation Forum 2024: Weibliche Innovationskraft

Female Innovation Forum 2024: Weibliche Innovationskraft

Superwomen-Kräfte in Action am 19.9.24. Mehr über das FIF erfahren und Ticket sichern.
Female Founders News #13 – June 2024

Female Founders News #13 – June 2024

Funding female-led ventures has remained a topic of discussion in the startup scene as investment activities in this segment are slow. Nevertheless, recent successes prove that promising startups can raise significant capital.
Superwoman oder Supersoul?

Superwoman oder Supersoul?

Die Versuchung, Superwoman zu sein, ist enorm. Der Druck, der damit einhergeht ebenso. Die (sozialen) Medien gaukeln uns vor, dass das durchaus möglich ist: Alles können, alles bewältigen, mit dem perfekten Body und einem entspannten Lächeln immer für alle da sein und das Beste zu tun für die Welt und die Menschheit, ohne sich dabei zu vergessen und natürlich ohne alt, krank und hässlich zu werden? - Vergiss es!
Schweizer Frauenlauf in Bern

Schweizer Frauenlauf in Bern

In einer Welt, die immer hektischer wird, ist es wichtiger denn je, Momente der Gemeinschaft und des Wohlbefindens zu schaffen. Der Schweizer Frauenlauf Bern ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie Sport und Gemeinschaft Hand in Hand gehen können.
Inklusion zwischen Authentizität und Rollenerwartungen

Inklusion zwischen Authentizität und Rollenerwartungen

Als Führungskraft steht man oft vor der Herausforderung, zwischen den Erwartungen an die Rolle und dem Wunsch nach Authentizität zu balancieren. Im Idealfall, wenn man (für den Moment) die Rollen gefunden hat, die einem entsprechen, kommen die eigenen Stärken zum Tragen.
Ladies Drive No 66 Editorial: Bin ich eine Superwoman?

Ladies Drive No 66 Editorial: Bin ich eine Superwoman?

Nein. Aber doch. Aber nein. Aber doch. Manchmal fühle ich mich wie in einer Mischung aus Bienen- und Irrenhaus. Es surrt, summt, wuselt bis meine Gedanken verschwimmen in einem Meer aus Ideen anderer Menschen.
League of Leading Ladies Conference 2024 Retrospective

League of Leading Ladies Conference 2024 Retrospective

Imagine the world as if it were made of frequencies and vibrations, just as Nikola Tesla once said. This would mean that we resonate with one another, like the strings of a guitar. At this year's League of Leading Ladies Conference 2024 in Bad Ragaz, we tried to find out how we can draw from abundance even in times of crisis and how we can immerse ourselves in this abundance and 'resonate' with it. Our conclusion: Where there is abundance, there is always a great void.
Retrospektive League of Leading Ladies Conference 2024

Retrospektive League of Leading Ladies Conference 2024

Stellt euch die Welt vor als würde sie aus Frequenzen und Vibrationen bestehen, so wie es Nikola Tesla mal gesagt hat. Das würde bedeuten, dass wir miteinander in Resonanz gehen. So wie die Saiten einer Gitarre. An der diesjährigen League of Leading Ladies Conference 2024 in Bad Ragaz haben wir versucht herauszufinden, wie wir auch in der Krise aus dem Vollen schöpfen und wie wir in diese Fülle eintauchen und mit ihr ‚schwingen‘ können. Unser Fazit: Wo Fülle ist, ist auch stets eine grosse Leere.
Teresa Valerie Mandl: Pareidolie

Teresa Valerie Mandl: Pareidolie

Wenn wir in Dingen (freundliche) Gesichter sehen
A Space of Kindness

A Space of Kindness

Airbnb, die humane Tech-Company
Tabea Oppliger: Würdevoll

Tabea Oppliger: Würdevoll

Früher hat sie Prostituierte massiert. Heute gibt sie ihnen einen Job. Tabea Oppliger hat mit KitePride ein Unternehmen gegründet, das ehemalige Prostituierte beschäftigt. Denn diese wollen kein Mitleid. Sie wollen eine Alternative. Über Kindness im Sexgewerbe und ein würdevolles Leben nach dem Rotlicht.
Ladies Drive Bargespräche Vol. 73 mit Tabea Oppliger

Ladies Drive Bargespräche Vol. 73 mit Tabea Oppliger

Sozialunternehmerin Tabea Oppliger über Mitgefühl statt Mitleid
Mental Health bei Millennials

Mental Health bei Millennials

„Wir haben eine Gesellschaft geschaffen, in der Likes die Währung sind“ – FOMO und ihre Auswirkungen auf die mentale Gesundheit von Millennials
Ladies Drive Bargespräche Vol. 73 mit Dr. Sue Bertschy

Ladies Drive Bargespräche Vol. 73 mit Dr. Sue Bertschy

Dr. Sue Bertschy über Selbstliebe und Schmerz

Ladies Drive Magazin

4x pro Jahr.

Werde Teil der Business Sisterhood und des Ladies Drive Soultribes.
Bestelle einfach eine Schnupperausgabe in unserem Shop.

Ladies Drive No 66  - Sommer 2024

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchtet Ihr mehr News über die Sisterhood & alle Events?