Archiv der Kategorie:

MBA

Change Erfolgreich Meistern

Change Erfolgreich Meistern

Schon wieder hat der Verwaltungsrat eine Restrukturierung angekündigt. Dieses Mal ist auch Ihr Team betroffen. Und obwohl Sie selbst nicht sicher sind, ob die abermalige Transformation wirklich nötig ist, müssen Sie Ihr Team informieren, ja mehr sogar, den Leuten die Angst vor der Veränderung nehmen und ihre Unterstützung sichern. Fünf Hinweise erfahrener Führungskräfte können helfen.

Kommunikation Unter Druck

Kommunikation Unter Druck

Die Situation ist bekannt: Ihr Projekt ist in einer heiklen Phase und Sie kämpfen um die Weiterführung. Deshalb arbeiten Sie Tag und Nacht, denken jede Minute über eine mögliche Lösung nach. Gerade jetzt bräuchten Sie den Support Ihres Teams. Doch was passiert?

Konflikte Anpacken

Konflikte Anpacken

Eigentlich wollten Sie ja schon vor Wochen mit Ihrem Mitarbeiter sprechen. Zum Beispiel darüber, dass er gegenüber Kundinnen den falschen Ton anschlägt; dass seine Performance nicht stimmt; dass Sie mehr Loyalität erwarten. Aber irgendwie hat sich das Gespräch nie ergeben.

Tipps für den Businessplan

Tipps für den Businessplan

Wer eine gute Geschäftsidee hat, jedoch das Kapital für die Umsetzung nicht alleine aufbringen kann, muss Investoren suchen. Der Weg zu den Investoren führt in der Regel über den Businessplan.

Motivation? – Stecken Sie mit Ihrer Begeisterung an

Motivation? – Stecken Sie mit Ihrer Begeisterung an

Resultate, Resultate, Resultate – an ihnen misst Ihr Arbeitgeber, wie gut Sie als Führungskraft Ihre Aufgabe erfüllen. Doch so hart Sie auch arbeiten, ohne die Unterstützung Ihres Teams werden Sie nie reüsieren. Fünf Einsichten können Ihnen helfen, Ihr Team so zu begeistern, dass alle die gleichen Ziele verfolgen und die gleiche Sprache sprechen.

Die Kundinnen Überraschen

Die Kundinnen Überraschen

Über Jahre hinaus konnten wir unsere Kundinnen und Kunden allein mit unseren Produkten begeistern. Sie schätzten zum Beispiel die verwendeten Materialien, die Präzision unserer Arbeit oder die Leistungsfähigkeit der Anlagen. Schon bald jedoch war mehr verlangt, denn zu den Produkten hinzu mussten wir den entsprechenden Service bieten, zum Beispiel die regelmässige Wartung, die schnelle Reparatur oder das Service-Portal. Nun dreht sich das Rad einmal mehr weiter: Wie überzeugen, ja überraschen wir unsere Kundinnen in der Zukunft?

Female Junior Talents

Female Junior Talents

WIE BEI DER CREDIT SUISSE FRAUEN UND MÄNNER FRAUEN FÖRDERN Im Rahmen unseres Gespräches mit Credit Suisse Head of Diversity & Inclusion für die Schweiz, Christine Jordi, (in Ladies Drive No. 25) erfuhren wir von diversen Mentoring-Formaten, welche die CS vor...

Die Informatik-ikone

Die Informatik-ikone

DAS FILMREIFE LEBEN DER BEA KNECHT „Kennst du Bea Knecht von Zattoo, weisst du, dem Internet- TV? Die war früher ja ein Mann“, tuschelte mir vor einigen Monaten am Rande einer Konferenz jemand zu. Ich nickte. „Ja, kenne ich. Ich interviewe sie demnächst für Ladies...

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive