Unternehmerinnen

Ladies Drive Goes Asia

Ladies Drive Goes Asia

Wir sind überglücklich und dankbar, heute dies mit Euch teilen zu dürfen: Vom Appenzell nach Beijing, Singapur und Mumbai: Die Swiss Ladies Drive GmbH, die Business Sisterhood aus der Schweiz, erobert mit ihren Formaten China und Indien. Business Leaderinnen profitieren vom internationalen Austausch und starken Netzwerken in beiden Welten. Weitere Chapter rund um den Globus sind geplant.

It’s a Wrap! the League Of Leading Ladies Conference 2021

It’s a Wrap! the League Of Leading Ladies Conference 2021

League of Leading Ladies Conference is the flagship event organised since 2014 by Sandra-Stella & Sebastian Triebl. In 2020 it could not have taken place and needed to be postponed twice. In order to make it possible this year Stella and Sebastian decided to implement the now becoming increasingly popular concept of a hybrid event. The formula combines a “live” in-person event with a “virtual” online component.

Unternehmerin mit Ü35? Aber Sicher Doch!

Unternehmerin mit Ü35? Aber Sicher Doch!

Wieso nicht nach einer Laufbahn als Managerin oder einer Familienzeit die eigene Firma gründen? In unserem Netzwerk beobachten wir immer mehr Frauen, die sich mit Ende 30, Anfang 40, manchmal auch erst mit Mitte 50 als Unternehmerin versuchen. Meist mit einer lang gehegten Idee im Herzen, wo man nur auf den Moment wartet, in welchem man sich traut, die eigene Komfortzone zu verlassen.
Die Anwaltskanzlei Prager Dreifuss unterstützt Ladies Drive und unsere League of Leading Ladies in allen rechtlichen Belangen rund um Start-ups.

Global Gender Gap Report Wef 2021: So Sieht’s Aus!

Global Gender Gap Report Wef 2021: So Sieht’s Aus!

Der Global Gender Gap Report 2021 des WEF wurde eben veröffentlicht. Und ich lese das mit sehr gemischten Gefühlen. Während wir Fortschritte im Bereich Education und Gesundheit sehen, beobachten die Autor*innen einen Rückschritt im Bereich politische Teilhabe, Wirtschaft und Arbeitsplatzsituation.

50 Jahre Frauenwahl-& Stimmrecht Ist Ein Aufruf für Gelebte Demokratie

50 Jahre Frauenwahl-& Stimmrecht Ist Ein Aufruf für Gelebte Demokratie

Endlich frei! Als ich mit 19 vom ländlichen Thun in die Grossstadt Zürich und dort in meine kleine Wohnung gezogen bin, war mein Grosi meine Verbündete und mein familiärer Anker. Von da an pflegten wir eine enge und intensive Beziehung. Fast jeden Samstag habe ich sie besucht – wir haben über Wirtschaft, Politik, die Welt und unser Leben diskutiert. Und uns dabei auch leidenschaftlich gestritten. Weil wir uns unglaublich ähnlich waren und doch so verschieden – aus zwei Welten eben.

H’auto Couture

H’auto Couture

„Goodbye Schnickschnack – Klares Design“. So präsentiert sich der neue Autobrand Polestar. Wie konsequent sie sich von der Masse abheben wollen, beweisen die Schweden* gerade mit einer Kooperation mit Balenciaga.

Lieber Naiv als Manipulativ und Negativ.

Lieber Naiv als Manipulativ und Negativ.

Eva Nidecker und Ladies Drive-Gründerin Sandra-Stella Triebl haben eine ähnlich lange Medienkarriere bei Radio und Fernsehen hingelegt. Eva leistete als Programmleiterin von Radio Energy Basel Pionierarbeit und war u.a. in der SRF-Dokuserie „Liebesleben“ zu sehen. Stella war mit 15 schon Redakteurin des ersten Baden-Württembergischen Privatradiosenders und wechselte mit 20 vor die Kamera des Schweizer Fernsehens, entschied sich aber bereits 2004 mit dem Verlag Swiss Ladies Drive für einen eigenen Weg und das Unternehmertum.

Barack Obama, der Schwarze Kontinent und Nas Mode

Barack Obama, der Schwarze Kontinent und Nas Mode

2008, also vor genau zwölf Jahren bin ich zum ersten Mal nach Burkina Faso gereist. Auf Anfrage von Swisscontact hatte ich mich bereit erklärt, während einem Monat zwölf junge Frauen auszubilden und ich reiste in einen Kontinent, der mir damals noch ziemlich fremd war.

Möchtet Ihr mehr News über die Sisterhood & alle Events?

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive