Archiv der Kategorie:

Ladies Drive No. 20

Wenn Erfolgreiche Frauen Gutes Tun

Wenn Erfolgreiche Frauen Gutes Tun

Sie sprechen nicht gerne darüber, dass sie Gutes tun, obwohl jeder, der sich mit ihnen über ihre Projekte unterhält, spürt, mit wie viel Hingabe sie die meist eigens aus dem Boden gestampften Hilfsaktionen unterstützen. Sie sind erfolgreiche, gut situierte Frauen, die sich verpflichtet fühlen, der Gesellschaft etwas zurückzugeben.
Wir haben drei wunderbare Businessladies getroffen, die Gutes tun – und uns, wenn auch nur schüchtern und sehr zurückhaltend, darüber berichten. Eine Schweizerin, die jüngst zur Unternehmerin des Jahres gekürt wurde, eine Österreicherin, die sich mit Philanthropie ihren Lebensunterhalt verdienen möchte – und eine gebürtige Deutsche, die eigentlich nicht müsste, es aber trotzdem tut. Und genau das unterscheidet sie von so vielen anderen Menschen.

Körpersprache: die Macht der Kleidung und die Psychologie der Farben

Körpersprache: die Macht der Kleidung und die Psychologie der Farben

Jeden Tag entscheiden Sie, welche äussere Hülle Sie anlegen, welche Farben Ihre Stimmung, welche Stoffe Ihren Körper am besten zur Geltung bringen. Ihre Mitmenschen beurteilen u. a. aufgrund Ihres Äusseren, welches Selbstbild Sie haben, wie es bei Ihnen um Status, Wohlstand, Herkunft, Kultiviertheit, Bildung, Anpassungsfähigkeit oder Individualität bestellt ist. Ihre Kleidung ist somit auch eine Form der nonverbalen Kommunikation, sie ist unser gesamtes Leben allgegenwärtig. Ihr äusseres Erscheinungsbild gibt tatsächlich Aufschluss darüber, welche Werte Ihnen wichtig sind und welchen Lebensstil Sie pflegen.

Ist Geben Seelinger als Nehmen?

Ist Geben Seelinger als Nehmen?

Haben Sie auch schon ein Patenkind in der dritten Welt? Oder sind Sie etwa Sponsorin von Bäumen im Regenwald? Zahlen Sie für gestresste Delphine und frierende Murmeltiere oder spenden Sie für notleidende Fussballclubs und Kinderuniversitäten?

„ich Brauche Einfach Keinen Urlaub.“

„ich Brauche Einfach Keinen Urlaub.“

Gabriella Scarpa ist für mich der Inbegriff einer schönen, erfolgreichen Italienerin. Seit 22 Jahren ist sie bei LVMH, seit 2003 als CEO und Präsidentin der Kultmarke „Acqua di Parma“ und seit 2006 auch als CEO bei Italia Dior Couture. Und wenn jemand beruflich in derart sinnlichen Gefilden beheimatet ist, erwartet man sich … genauso eine Persönlichkeit wie die von Gabriella Scarpa.

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive