Retrospektive Ladies Drive Vol.34

Retrospektive Ladies Drive Vol.34

Krisen kennen wir alle. Es ist eine Art Naturgesetz. Nach einem Hoch folgt ein Tief. Wir leben in ständiger Dualität. Diese wurde in allen Nuancen an unserem Bargespräch im Atlantis Basel sicht- und spürbar.

Barbara Steuri-Albrecht, Mitglied der Geschäftsleitung von Schweiz Tourismus kann die Unkenrufe und Wehklagen aus der eigenen Branche kaum mehr hören. Denn insbesondere im Sektor von Incentivereisen und Kongressen steht die Schweiz im internationalen Vergleich trotz hoher Kosten gut da: „So brutal das klingt: aber die Terroranschläge in anderen Ländern haben dazu geführt, dass zahlreiche Kongresse nun in der Schweiz stattfinden statt und auch auf dem asiatischen Markt haben wir nach wie vor Wachstumspotenzial“.

Den Wachstumsmarkt Asien relativierte indes Miriam Baumann, Inhaberin des Läckerli-Huus in Basel: „Für uns war das unternehmerisch kein erfolgreiches Unterfangen. Wir möchten unsere Marke indessen in der Schweiz wieder vermehrt stärken“. Die Unternehmerin zeigte sich auf unserer Bühne als gut gelaunte und innovative Trouble-Shooterin, auch in stürmischen Zeiten.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ladies Drive Magazine

Ladies Drive Magazin Vol. 59

Vol. 59 jetzt am Kiosk!

Ausgewählte Artikel

Welcome back! Die Baloise Session 2022 startet durch!

Welcome back! Die Baloise Session 2022 startet durch!

Der Musiksommer war heiss. Und wir setzen im Spätherbst ein weiteres Mal Highlights, die die Fans überraschen & begeistern werden. Das zeitlose Konzept der Baloise Session stellt die Begegnung zwischen Musiker:innen und Publikum ins Zentrum. In intimer Atmosphäre an Clubtischen mit Kerzenlicht kann man Newcomer:inner, Neuentdeckungen und Weltstars hautnah erleben.

Wie wir in Zukunft arbeiten – „Bring Women Back to Work“ als Vorzeigeprojekt für vorausdenkende Unternehmen.

Wie wir in Zukunft arbeiten – „Bring Women Back to Work“ als Vorzeigeprojekt für vorausdenkende Unternehmen.

Mit dem ehrenamtlichen Salesforce-Programm „Bring Women Back to Work“ verfolge ich aus Leidenschaft das Ziel, mehr Frauen nach einer beruflichen Pause wieder in die Arbeitswelt zu holen – konkret in die Techbranche. Und der Erfolg der Initiative kann sich sehen lassen: Zwei Drittel der Teilnehmerinnen finden nach Abschluss dieses Programms einen neuen Job. Dies bleibt aber nicht der einzige Erfolg des Projekts. Ganz nebenbei entpuppt sich die Art und Weise der Organisation als Erfolgsrezept für diversere Teams in der Arbeitswelt von morgen.

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?