Der Neue Vw Touareg Auf Testfahrt IN Marrakesch

Text: Alexandra Stiegler
Fotos: Volkswagen Presse

Der Neue Vw Touareg Auf Testfahrt IN Marrakesch

Text: Alexandra Stiegler
Fotos: Volkswagen Presse

Liebe auf den ersten Blick - Der leistungsstarke VW Touareg mit smarten digitalen Fahrassistenzsystemen und Komfort vom Feinsten

Im fernen Marrakesch durfte Ladies Drive den neuen VW Touareg im wunderschönen Atlasgebirge testen und (Achtung Spoiler!) – ich war absolut begeistert! Mit einmaliger orientalischer Kulisse konnten wir uns von dem neuen Flagschiff von VW überzeugen. Sensationell, der Touareg, ein luxuriöser Power-SUV der Extraklasse, kann sich sehen lassen! Er tritt – nun in der dritten Generation – noch bulliger und mächtiger auf. Die langgestreckte Motorhaube, scharf gezeichnete Seitenlinien, markante LED-Heckleuchten verbindet Eleganz und Dynamik. Der Touareg verfügt über Allradantrieb, 8-Gang Automatik, Navi und eine vorausschauende Distanzregelung – beim neuen Touareg serienmässig. Die topmoderne Fusion der Assistenz-, Komfort-, Licht- und Infotainmentsysteme ist zukunftsweisend. In Europa sind zwei V6-Diesel mit 231 oder 286 PS und dazu ein V6-Benziner mit 340 PS erhältlich.

Das Offroad-Abenteuer mit dem schicken VW Touareg kann losgehen! Wir starten in der märchenhaften Kasbah Tamadot, dem malerischen 5-Stene Hotel in Mitten des marokkanischen Atlas-Gebirges (welches übrigens Richard Branson gehört). Die Fahrt durch das Gebirge mit einem bordeauxroten Touareg – ein sportlicher, drehmomentstarker 3.0 V6 TDI mit 210 kW und 286 PS, auch mit 231 PS zu haben – ist spritzig und sehr dynamisch. Selbst auf sehr steinigem und unwegsamen Gelände bahnt er sich seinen Weg wie auf Schienen. Die sichere Geländetauglichkeit ist zweifelsohne ein absolutes Plus des VW-SUVs und bringt uns enormen Fahrspass! Mit der optionalen elektromechanischen aktiven Wankstabilisierung wird Fahrkomfort, Lenkpräzision, Agilität und Stabilität in unebenem Gelände zum Genuss. Eine schnittige Dynamik, ein gutes Fahrgefühl sowie perfekte Klimatisation überzeugen uns auf der Fahrt.

Die traumhafte, hügelige Landschaft lädt für eine Fotosession mit dem attraktiven Touareg ein. Der bordeauxrote SUV erscheint auf der dunkelroten Erde des Altlasgebirges als elegante, kraftvolle Wüstenschönheit. Der Look mit bestechendem bulligen Design, mit wunderbaren Farben und einem scharfen Kühlergrill ist ein absoluter Blickfang. Das Panorama-Schiebedach, mit einer Fläche von gut einem Quadratmeter – das grösste bisher bei VW – verleitet zum Träumen unter dem marokkanischem Himmel und sorgt für ein beeindruckendes Raumgefühl und ein angenehme Lichtstimmung im Interieur.

 

 

Mit dem „Innovison Cockpit“ in die digitale Zukunft

Fantastisch! Wir fühlen uns im geräumigen Touareg wie die Könige. Das spektakuläre volldigitale Innovasion Cockpit, Ambientelicht, mit sage und schreibe 30 Farben und feinste Materialien lassen uns gleich wohlfühlen. Die neuen Infotainmentsystemen mit grösseren Displays und Gestensteuerung sowie smarten Fahrassistenzsystemen bringen die Bedienung der Zukunft an Bord. Das Innovison Cockpit, der breite, gebogene Bildschirm – Discover Premium mit 15 Zoll – mit brillanter Darstellung, bietet eine einzigartige Fahrerorientierung und ein intuitives Bedienkonzept. Das innovative Cockpit zeigt uns mehr als Geschwindigkeit, Drehzahlmesser und Tankfüllung, wir können individuell die Informationen, die wir wünschen, zusammenstellen. Ganz klar eines der Highlights des digitalisierten Touareg.

Das äusserst komfortable und geräumige Interieur und Innenleben mit individiuellen Gestaltungsmöglichkeiten des Touareg gefällt uns sehr. Der 5-türige SUV lädt auch problemlos für weitere Fahrdistanzen ein. Die Platzverhältnisse hinten wie vorne sind ausserordentlich gut. Er wurde im Vergleich zu seinem Vorgänger ein wenig breiter und länger. Die angenehmen Sitze und optimale Sitzposition – mit optionalem ergoKomfort Sitz mit Massagefunktion – machen das Fahrvergnügen perfekt. Die optionale Türzuziehhilfe erleichtert das Schliessen der Türen ohne Kraftaufwand in allen Situationen und den kleinsten Parklücken. Der Touareg bietet zudem ein Kofferraumvolumen von 810 Liter, ohne dass die Rückenlehnen der hinteren Sitze heruntergeklappt werden müssen. Die optionalen IQ. Light – LED-Matrix-Scheinwerfer mit der dynamischen Fernlichtregulierung „Dynamic Light Assist“ leuchten die Strasse heller und weiter aus, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu beieinträchtigen. Hohe Alltagstauglichkeit ist also garantiert.

 

 

Ein Fahrerlebnis das begeistert und süchtig macht

Das Fahrverhalten des SUVs ist kraftvoll und ruhig. Die komfortable Bedienung der smarten, kommunikativen Fahrassistenzsysteme machen die Fahrt zum Genuss. Der Fahrer hat den perfekten Überblick über die Fahrassistenzsysteme, welche sich durch Berührung, per Gesten oder Sprache bedienen lassen. Diese Systeme kann ich als Fahrer personalisieren und somit an meine Bedürfnisse anpassen. Im Touareg bin ich online. Ein 38 cm grosses Touchscreen im Laptop-Format, ein Head-up-Display, das die Geschwindigkeitsanzeige sowie Navigations- und Fahrerassistenz-Hinweise auf die Windschutzscheibe projiziert ist ein attraktives Detail. Ein Luftfahrwerk, Allradlenkung, Wankstabilisierung sowie hochqualifizierte Assistenten und einwandfreie Konektivität unterstützen meine Fahrt ideal und treffen alle meine Erwartungen an einen zeitgemässen High-Tech SUV. Car-IT vom Feinsten! Das Fahrerlebnis begeisterte mich vollends.

Das optionale Offroad-Paket bietet mit der Anpassung von Motor und Getriebe sowie dem Verhalten bestimmter Assistenzsysteme Offroad-Abenteuer auf extremen Terrain. Allradlenkung und das praktische Park Assist machen den SUV wendig und bequem zu manövrieren. Mit der optionalen Anhängevorrichtung kann der Touareg bis zu 3,5 Tonnen ziehen. Ob High-Tech-Look, warme Holz- und Lederfarbtöne oder sportliche Details, mit den luxuriösen Ausstattugslinien „Elegance“. „Athmosphere“ oder „R-Linie“ bietet VW neben dem Grundmodell für jeden Geschmack etwas.

Nachdem wir die abenteuerliche Offroad-Tour begeistert hinter uns gebracht hatten, warteten im Royal Mansour und im Selman Marrakech Entspannung im prächtigen Pool und ein exzellentes authentisch marokkanisches Mittagessen auf uns.

Mit seinem ausdrucksstarken Design, den innovativen Bedien-, Komfort- und Sicherheitssystemen sowie der Hochwertigkeit in Materialien und Ausführung wird der neue Touareg einem Spitzenplatz im Oberklasse-SUV-Segment definitiv gerecht. Der VW Touareg hat mit mir definitiv einen neuen Fan!

 

Den neuen VW Touareg gibts übrigens ab CHF 69’900.00.

 

 

Weiterführende Informationen:

www.volkswagen.ch/de/modelle/touareg.html


 

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ladies Drive Magazine

Ladies Drive Magazin Vol. 58

Vol. 58 jetzt am Kiosk!

Ausgewählte Artikel

3 Pillars for the Next Career Step

3 Pillars for the Next Career Step

According to a study by the consulting firm Zenger Folkman published in the Harvard Business Re-view, women outperform men in 17 out of 19 leadership competencies. But only 29% of management positions with personnel responsibility are filled by women. 64% of promotions go to men. And this even though 54% of all university and technical college degrees go to women. But enough numbers, because we all know that there are simply still too few women in leadership positions. To change this situation, companies must adapt their structures, but politics can also do its part – keyword childcare. Additionally, women who want to take the next step can also prepare themselves for it and advance their careers in a targeted manner.

ANTIFRAGIL: Wie wir gestärkt aus einer Krise kommen – Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.68

ANTIFRAGIL: Wie wir gestärkt aus einer Krise kommen – Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.68

„Antifragil“ ist ein Thema, welches in letzter Zeit ziemlich für Furore gesorgt hat – unter anderem auch unter dem Begriff „Post Traumatic Growth“.
Beides bezeichnet das, was wir wohl als Resilienz 2.0 definieren könnten. Nach einem Trauma, nach einer Krise, schwingen wir nicht einfach „nur“ zurück in den Ursprungszustand. Nein, wir werden sogar noch besser, wir wachsen und lernen.

League of Leading Ladies Conference 2022 – The Future is… Bright!

League of Leading Ladies Conference 2022 – The Future is… Bright!

Und sie ist bunt. Und sie strahlt.
Wie bitte, werden Sie sich vielleicht fragen? Finden nicht gerade parallel Krieg, Inflation, Pandemie, Klimawandel und andere Katastrophen statt? Doch! Aber an der League of Leading Ladies Conference wurden keine Gründe gesucht, um Angst zu schüren, sondern Wege, um die Probleme anzupacken. Der Herausforderung ins Gesicht schauen hat einen grossen Vorteil: Es nimmt dem Gespenst den Schrecken. Und kurbelt die Lösungssuche an.

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?