Sustainable Leadership for Beginners

Sustainable Leadership for Beginners

Sustainable Leadership - was bedeutet das eigentlich?

Für mich heisst es: den Umgang mit den eigenen Ressourcen lernen und sich selbst genügend Aufmerksamkeit angedeihen lassen, um letztlich als Leader in der physischen und psychischen Verfassung sein zu können, wichtige und weitreichende Entscheidungen zu treffen.

Denn wann immer wir beispielsweise gestresst, ausgepowert, übermüdet, hungrig sind oder Schmerzzustände haben, ist unser Gehirn – etwas vereinfacht gesagt – irritiert und damit beschäftigt, unseren Körper wieder in einen Normalzustand zurück zu bringen. Dieser Aktionismus im Gehirn, ausgelöst durch Stress, beeinflusst jedoch unsere Entscheidungsfähigkeit. Wir sollten uns also als zentrale und wichtige Ressource betrachten, wenn wir eine lange, gesunde und „glückliche“ Karriere anstreben, was auch immer Glück im Einzelfall bedeuten möge. Und wir müssen lernen, gut zu uns selbst zu schauen. Folgende Punkte können uns dabei helfen:
1. Konzentriere Dich vermehrt auf das „wie“ statt auf das „was“ Du tust.
2. Halte einen positiven Outcome auch dann für möglich, wenn alles drunter und drüber geht.
3. Investiere in nachhaltige, wahrhafte Beziehungen.
4. Sag Dir jeden Tag, dass Du nicht 24/7 Superwoman oder Superman sein musst und das Du es nicht bist, der jeden Tag die Welt retten muss.
5. Frag Dich hin und wieder mal, wie viele gute Sommer Du noch erleben wirst.
6. Frag Dich ob du liebst was Du tust und tust was Du wirklich liebst.
7. Investiere in Dich und Dein physisches und psychisches Wohlergehen und behandle Dich wie deine BFF.

Danke an Audi Switzerland und Simon Kegler, dass ich dies und noch vieles mehr am Audi Summit in Verbier teilen durfte – gemeinsam mit den unglaublich smarten und talentierten Ladies: Sunnie J. GroeneveldJanina Hegewald und Katharina Momani! You all rock!

Wer die Aufzeichnung des Summits gerne anschauen möchte – et voilà: https://www.linkedin.com/video/live/urn:li:ugcPost:6847208634800214016/

#AudiSummit #AudiSwitzerland #womenempowerment #mindfulness #rechargeyourself #womeninbusiness #sustainablebusinesses #leadership

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ladies Drive Magazine

Ladies Drive Magazin Vol. 58

Vol. 58 jetzt am Kiosk!

Ausgewählte Artikel

3 Pillars for the Next Career Step

3 Pillars for the Next Career Step

According to a study by the consulting firm Zenger Folkman published in the Harvard Business Re-view, women outperform men in 17 out of 19 leadership competencies. But only 29% of management positions with personnel responsibility are filled by women. 64% of promotions go to men. And this even though 54% of all university and technical college degrees go to women. But enough numbers, because we all know that there are simply still too few women in leadership positions. To change this situation, companies must adapt their structures, but politics can also do its part – keyword childcare. Additionally, women who want to take the next step can also prepare themselves for it and advance their careers in a targeted manner.

ANTIFRAGIL: Wie wir gestärkt aus einer Krise kommen – Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.68

ANTIFRAGIL: Wie wir gestärkt aus einer Krise kommen – Retrospektive Ladies Drive Bargespräche Vol.68

„Antifragil“ ist ein Thema, welches in letzter Zeit ziemlich für Furore gesorgt hat – unter anderem auch unter dem Begriff „Post Traumatic Growth“.
Beides bezeichnet das, was wir wohl als Resilienz 2.0 definieren könnten. Nach einem Trauma, nach einer Krise, schwingen wir nicht einfach „nur“ zurück in den Ursprungszustand. Nein, wir werden sogar noch besser, wir wachsen und lernen.

League of Leading Ladies Conference 2022 – The Future is… Bright!

League of Leading Ladies Conference 2022 – The Future is… Bright!

Und sie ist bunt. Und sie strahlt.
Wie bitte, werden Sie sich vielleicht fragen? Finden nicht gerade parallel Krieg, Inflation, Pandemie, Klimawandel und andere Katastrophen statt? Doch! Aber an der League of Leading Ladies Conference wurden keine Gründe gesucht, um Angst zu schüren, sondern Wege, um die Probleme anzupacken. Der Herausforderung ins Gesicht schauen hat einen grossen Vorteil: Es nimmt dem Gespenst den Schrecken. Und kurbelt die Lösungssuche an.

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?