Die Wirtschaftsprüfung: Mehr als Zahlen wälzen

EY - Lorraine Kalbermatter
«Die Arbeit im Audit ist eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit, die viel Teamarbeit erfordert», sagt Lorraine Kalbermatter über ihren Job.

Lorraine Kalbermatter ist Managerin Audit im Bereich Industries bei EY in der Schweiz. Seit etwas mehr als fünf Jahren übernimmt sie zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus dem Audit Bereich die Prüfung der Jahresabschlüsse verschiedenster Unternehmen. Dabei geht es nicht nur darum, die Zahlen zu prüfen, sondern auch die Prozesse und Risiken zu verstehen. «Mir gefällt besonders an meinem Job, dass kein Tag dem anderen gleicht. Die Arbeit ist stets abwechslungsreich und spannend, da wir im Laufe eines Jahres auf unterschiedlichen Engagements arbeiten und so die Kunden und auch die Teams immer wieder wechseln», erzählt Lorraine.

Die Walliserin hat an der Berner Fachhochschule BWL mit der Vertiefung Accounting & Controlling studiert, bevor sie zu EY gekommen ist und ihre Ausbildung zur diplomierten Wirtschaftsprüferin gestartet hat. Diese Ausbildung hat sie nicht nur persönlich, sondern auch im Job weitergebracht. Sie ist mittlerweile als Managerin bei EY tätig und nimmt sich zusätzlicher Verantwortungsbereiche an. Lorraine ist in ihrer neuen Rolle vor allem für das Projektmanagement verantwortlich und übernimmt die Teamführung sowie die Koordination und Betreuung der Kunden.

«Die Arbeit in der Wirtschaftsprüfung ist saisonal. Das heisst, während den Wintermonaten fällt der Grossteil der Arbeit an», erläutert Lorraine. Während dieser Zeit ist es besonders wichtig, einen Ausgleich zu schaffen. Lorraine macht dies mit bewusster «Me-Time» und Sport. Dafür ergeben sich durch diese saisonalen Unterschiede auch viele Möglichkeiten für Freizeit und Ferien in den Sommermonaten, was Lorraine letzten Sommer eine vierwöchige Reise in die USA ermöglicht hat.

EY - Lorraine Kalbermatter

Die kollegiale Unternehmenskultur und die Möglichkeit, eigene Ideen einbringen zu können, sind Vorteile, die Lorraine bei EY zu schätzen weiss. Auch die Entwicklungsmöglichkeiten und die damit verbundenen neuen Herausforderungen lassen die Arbeit nie langweilig werden. Sie erklärt: «Durch neue Positionen mit zusätzlichen Verantwortungen muss man sich regelmässig in andere Rollen einfinden und neue Aufgaben übernehmen.»

Um den Einstieg in den Bereich Audit zu schaffen, ist sowohl die Einsatzbereitschaft als auch das Pflichtbewusstsein entscheidend. «Wir von EY suchen Leute, die üblicherweise einen Studienabschluss im Bereich Wirtschaft haben oder sich während ihres Studiums durch ein Teilzeitpensum oder ein Praktikum einen Einblick in die Wirtschaftsprüfung verschaffen möchten.» Ausserdem ist neben einem Basiswissen im Accounting auch Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick entscheidend. EY bietet ein spannendes, lehrreiches und sich stetig veränderndes Arbeitsumfeld mit motivierenden Arbeitskolleginnen und -kollegen. Lorraines Tipp: «Bleib wissbegierig und finde einen Job, der dich erfüllt und auf den du dich täglich freust.»

Interessiert, mehr über Jobs im Bereich von Audit bei EY zu erfahren?

Dann besuche unsere Webseite und erfahre mehr über die spannenden Möglichkeiten bei EY:

Audit – EY Jobs

Veröffentlicht am Mai 26, 2023

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ladies Drive Magazin

4x pro Jahr.

Werde Teil der Business Sisterhood und des Ladies Drive Soultribes.
Bestelle einfach eine Schnupperausgabe in unserem Shop.

Ladies Drive Magazin Vol. 65 - Frühlingsausgabe 2024

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchtet Ihr mehr News über die Sisterhood & alle Events?