Simona Scarpaleggia

„frauen müssen lernen, sich mehr wertzuschätzen“

„frauen müssen lernen, sich mehr wertzuschätzen“

IKEA-Schweiz-CEO Simona Scarpaleggia über Leadership, Kind und Karriere Simona Scarpaleggia ist italienische Mamma – und erfolgreiche Businesslady – in einem. Die 51-Jährige ist fast schon so etwas wie eine Superwoman (und ich meine das absolut nicht ironisch!). Eine zum Anfassen, die – ganz Ikea-like – mit jedem gleich auf Du und Du ist. Eine, die geniesst, dass sie im schwedischen Möbelkonzern einen Arbeitgeber hat, der ihr Kind und Karriere stets ermöglicht hat, sie ist jemand, der sich nun selbst vehement für die Chancen gut gebildeter Frauen einsetzt. Eine, die sich Zeit nimmt und gut zuhört. Das können wir nach unserem Interview mit Fug und Recht behaupten.

Möchtet Ihr mehr News über die Sisterhood & alle Events?

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive