And the Winner Is: Franziska Ullrich Ophthorobotics

And the Winner Is: Franziska Ullrich Ophthorobotics

Wo früher in Gossau eine Bettenfabrik stand, ist heute das Raiffeisen Unternehmerzentrum (RUZ) zu finden. Dort wagten es vier Jungunternehmerinnen im Rahmen unserer Angels for Ladies Live Pitches vor die Jury und unter die Augen zahlreicher Unternehmer und potenziellen Investoren.

Aus 17 eingereichten Business Cases schafften es deren vier an den Event.
In nur fünf Minuten seinen Business-Case zu erklären würde so manch gestandenem Unternehmer schwer fallen. Doch die vier Jungunternehmerinnen im Alter zwischen 26 und 57 Jahren schlugen sich mehr als gut.

Nach eingehender Beratung der Jury stand jedoch schnell fest, dass der Med-Tech-Case von „Ophthorobotics“ und Dr.Franziska Ullrich hervor stach. Unsere erfahrene Jury ist zwar der Meinung, dass nicht nur die am Pitch geforderten 2,7 Millionen Franken Startinvestitionen für den Prototypen nötig sind, sondern erfahrungsgemäss 20 – 30 Millionen Franken aufgebracht werden müssen, bis der medizinische Roboter für Augeninjektionen marktreif ist – nichtsdestotrotz glauben wir an die Vision der Jungunternehmerin. Angels for Ladies wird Franziska Ullrich und ihre Mitgründer nun an Investoren aus dem Med-Tech-Bereich und somit in unser Netzwerk weiter reichen. Hoffen wir mal, dass diese der brillianten Business-Idee tatsächlich Flügel verleihen können.

 

Die Jury nimmt übrigens laufend Bewerbungen für die geplanten Veranstaltungen im 2018 entgegen: info@angelsforladies.ch.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ladies Drive Magazine

Ladies Drive Magazin Vol. 59

Vol. 59 jetzt am Kiosk!

Ausgewählte Artikel

Welcome back! Die Baloise Session 2022 startet durch!

Welcome back! Die Baloise Session 2022 startet durch!

Der Musiksommer war heiss. Und wir setzen im Spätherbst ein weiteres Mal Highlights, die die Fans überraschen & begeistern werden. Das zeitlose Konzept der Baloise Session stellt die Begegnung zwischen Musiker:innen und Publikum ins Zentrum. In intimer Atmosphäre an Clubtischen mit Kerzenlicht kann man Newcomer:inner, Neuentdeckungen und Weltstars hautnah erleben.

Wie wir in Zukunft arbeiten – „Bring Women Back to Work“ als Vorzeigeprojekt für vorausdenkende Unternehmen.

Wie wir in Zukunft arbeiten – „Bring Women Back to Work“ als Vorzeigeprojekt für vorausdenkende Unternehmen.

Mit dem ehrenamtlichen Salesforce-Programm „Bring Women Back to Work“ verfolge ich aus Leidenschaft das Ziel, mehr Frauen nach einer beruflichen Pause wieder in die Arbeitswelt zu holen – konkret in die Techbranche. Und der Erfolg der Initiative kann sich sehen lassen: Zwei Drittel der Teilnehmerinnen finden nach Abschluss dieses Programms einen neuen Job. Dies bleibt aber nicht der einzige Erfolg des Projekts. Ganz nebenbei entpuppt sich die Art und Weise der Organisation als Erfolgsrezept für diversere Teams in der Arbeitswelt von morgen.

Folgt uns in den sozialen Medien, um in Kontakt zu bleiben und erfährt mehr über unsere Business Sisterhood!

#BusinessSisterhood     #ladiesdrive

Möchten Sie Neuigkeiten über zukünftige Veranstaltungen erhalten?